5. Rosenheimer Open

Das Turnier in Rosenheim galt diesmal für viele Schützen als Generalprobe vor der Bayerischen Meisterschaft in zwei Wochen in Augsburg. Dementsprechend war das Niveau hoch und es wurden einige sehr gute Ergebnisse erzielt. Auch von den elf Mühldorfer Teilnehmer (Foto) konnten einige mit ihren Leistungen durchaus zufrieden sein.
Nicole Hinterwinkler und Mark Vrolijk verbesserten ihre persönlichen Bestleistungen. Anita Stammberger und Simon Stammberger belegten jeweils den zweiten Platz in ihren Klassen. Krzysztof Skrzydel siegte in der Masterklasse diesmal nur mit einem Ring Vorsprung vor Thorsten Sauter aus Mittenwald. Die BSC Mannschaft (Skrzydel, Stammberger L., Safi) sicherten sich den dritten Rang hinter Raubling und Freising.

Hallenmeister ermittelt

Ohne große Überraschungen verlief die Hallenmeisterschaft am vergangenen Sonntag. Lediglich Michael Haberger konnte sich in der Favoritenrolle nicht behaupten und unterlag knapp dem Gulmohammad Safi. Unter allen Teilnehmern haben sich einige mit sehr guten Leistungen ausgezeichnet. So hat Rudolf Miller in der Anfängerklasse einen nennenswerten Ergebnis von 506 Ringen erzielt. In der Jugendklasse hat Luca Bublak seinen persönlichen Rekord um mehr als 60 Ringe verbessert. Auch Ludwig Stammberger (Foto rechts) kann mit einem persönlichen Rekord von 559 Ringen sehr zufrieden sein.

Vereinscup 2019

Stand 27.01.2019
(die ersten sechs Plätze)

Platz Name Gesamt
1. Skrzydel Krzysztof 170,2
2. Stammberger Ludwig 162,8
3. Hinterwinkler Christoph 98,5
4. Vrolijk Tan Dinah  95,7
5. Vrolijk Mark  50,7
6. Haberger Michael 49,3

Komplette Liste